TSV Talheim

Sie befinden sich hier: start » tennis » herren_55

Spielberichte für die Saison 2018 komplett mit Ergebnissen und Tabellenstand:

https://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2018/senioren/gruppe/g/1315190.html

Unser letztes Heimspiel hatten wir am Samstag gegen den TC Horb zu bestreiten. Bei sehr hohen Sommer Temperaturen mussten wir gegen 14 Uhr die ersten zwei Einzel antreten. Die Spieler des TC Horb hatten Ihren Aufstieg in dieser Runde im Kopf und mussten möglichst alle Spiele gewinnen um nicht auf die Ergebnisse der anderen Vereine sich zu verlassen. Und so kam es dann auch, unsere Einzel-Begegnungen mussten wir allesamt abgeben.

Die Spielerergebnisse im Einzel: :

                          D. Fuhrmann        0:6   0:6
                          K. Toussaint       2:6    2:6
                          K. Theil           0:6   1:6 
                          M. Diether         1:6   4:6 

Bei den Doppel- Begegnungen haben wir umgestellt und versucht mit neuen Kräften zu Punkten. Aber die Horber hatten mit uns keine Gnade und auch hier die Nase nach langem Spiel vorn. Das Doppel W. Leuze und D. Fuhrmann war an einem Satzgewinn ganz dicht dran, musste sich aber zum Schluss mit dem sehr knappen Ergebnis doch geschlagen geben.

Ergebnisse im Doppel:

                   R. Kopp / K. Toussaint      3:6,  4:6.
                   W. Leuze / M. Diether       6:7   5:7.
                    

Am Abend wurden die Spieler vom TC Horb von uns zum Essen beim Talwirt ins Sportheim eingeladen. Durch Handy und neuen Medien wurde dann der Aufstieg des TC Horb später bekannt gegeben und die Freude war dann noch Größer. Ein herzliches Dankeschön auch an den Talwirt für die, wie immer, sehr gute Speisen und Bewirtung. Der TC Horb hatte sich auch kurz vor der Heimfahrt für die sehr gute Verpflegung und Kameradschaft unter uns Tennisspielern bedankt.

        
                     Endergebnis:   Matches  0 : 6     

</blockquote>

AUSWÄRTSSIEG !!

Zu unserem letzten Auswärtsspiel sind wir am letzten Samstag zu den Tennisfreunden nach Wittershausen bei Vöhringen angereist. Auf einer sehr schönen 4 Platz Anlage konnten wir pünktlich um 14 Uhr mit den Einzelpaarungen beginnen. Da der TC Wittershausen sehr stark aufspielte mussten wir zweimal über Tie brek Entscheidungen spielen. Unser Kurt und Manfred hatten über 2 ½ Stunden mit Ihren Gegnern zu Kämpfen, bis die Ergebnisse zu unseren Gunsten ausfielen.

Die Spielerergebnisse Einzel:

                       D. Fuhrmann     1:6   3:6
                       K. Toussaint    6:4   5:7   ( 10:8 )
                       R. Kopp         2:6  3:6 
                       M. Diether      6:4  6:0    ( 10:4 ) 

Nach den Einzeln stand es nun 2 : 2. Die Doppel- Begegnungen standen jetzt im Vordergrund unbedingt Punkte mit nach Hause zunehmen und unsere Paar- Zusammenstellungen waren eine wichtige Vorrausetzung dafür. Es konnten die Doppel beide ganz klar gewonnen werden !!.

Ergebnisse Doppel:

              D. Fuhrmann / K. Toussaint      6:3   6:0
              W. Leuze / M. Diether           6:3   6:4
                    

Am Abend wurden wir von den Spielern des TC Wittershausen zu einem sehr schönen Grillessen eingeladen und wir hatten viele Themen von Tennis bis Fußball WM gesprochen. Danke an den TC Wittershausen für die sehr gute Gastfreundlichkeit.

                           Endergebnis Matches:  4 : 2 
      
                                    
   
  

Das letzte Spiel ein Heimspiel gegen Horb findet am kommenden Samstag 14.07. auf unserem TC Gelände statt. Spielbeginn 13 Uhr.

Herren 60 Spielbericht

Unser zweites Heimspiel hatten wir am Samstag gegen den TC Endingen zu Spielen. Wegen dem WM Fußballspieles am Abend haben wir bereits um 13 Uhr nach Absprache mit den Begegnungen begonnen. Die Spieler der Herren 60 des TC Endingen haben sich in den letzten Jahres erst wieder zusammengefunden und für dieses Jahr erstmalig beim WTB für die Rundenspiele angemeldet. Wir mussten wieder einmal eine herbe Niederlage einstecken, da sich während der Spiele herausstellte, dass wir es mit ehemaligen Württemberg Liga Spieler zu tun hatten. Die Endinger waren trotz des Alters Unterschiedes für diese Bezirksliga einfach zu Gut. Kurzfristig fiel dann noch unsere Nummer 1 aus und wir mussten schnell umbesetzen. Unser Manfred hatte sich wieder in einem langen Kampfspiel bis zum Tie break durch gearbeitet und musste dann zum Schuss sich geschlagen geben.

Die Spielerergebnisse im Einzel :

                       H. Jordan         2:6,  3:6.
                       K. Toussaint      0:6   4:6.
                       R. Kopp           0:6,  0:6.
                       M. Diether        7:6,  5:7,  ( 8:10 ) 

Die Doppel- Begegnungen waren für uns nur noch für eine Ergebnis Verbesserung zu sehen. Aber auch da hatten die Endinger mit uns kein Pardon und kassierten auch die letzten Punkte von uns ab.

Ergebnisse : Doppel

               H. Jordan / K. Toussaint      4:6,  4:6.
               W. Leuze / M. Diether         1:6,  3:6.
                    

Am Abend wurden die Spieler vom TC Endingen von uns zum Essen eingeladen und es wurde noch viel über die früher oberklassigen Spiele, den heutigen Tag und Spielverlauf gesprochen. Danke an die Super Truppe aus Endingen.

Endergebnis: Matches 0 : 6

Zu unserem ersten Heimspiel am 09.06.2018 hatten wir den TC Alpirsbach auf unserer Anlage zu Gast. Von den Leistungsklassen der einzelnen Spieler war schon klar, dass es für uns schwer wird, hier zu punkten. Alpirsbach trat mit den besten Spielern um 13 Uhr an. Wir spielten die vier Einzelbegegnungen und mussten alle Spiele abgeben. Allerdings im Einzel K. Toussaint musste ein Tie break entscheiden und das andere Einzel Spiel musste im Tie break durch Verletzung bei 5 : 4 aufgegeben werden.

Die Spielerergebnisse Einzel :

                  M. Rubcic       3:6,  3:6. 
                  H. Jordan       2:6,  1:6.
                  K. Toussaint    6:4,  5:7,  11:13.
                  R. Kopp         6:4,  1:6,  5:10. ( Aufgabe )  

Die Doppel- Begegnungen waren dann nicht mehr entscheidend für das Endergebnis und der Gegner spielte auch hier seine Stärke voll aus, aber wir konnten ein Spiel für uns gewinnen. Ergebnisse Doppel:

            M. Rubcic / H. Buckenmaier  6 : 3,  3 :6 ( 7 :10 )
            K.Toussanit / W. Leuze      6 : 3, 7 : 5.
                             

Wir haben die Spieler des TC Alpirsbach zu einem Grillessen am Abend eingeladen.

Endergebnis: Matches 1 : 5

Zum Auswärtsspiel am Samstag 16.06.2018 mussten wir Ersatzgeschwächt nach Straßberg bei Ebingen fahren.
Auf einer wunderschönen 4 Platz Tennis Anlage konnten wir auf alle Plätze pünktlich um 14 Uhr mit den Einzelbegegnungen starten. Der TC Straßberg hatte nach längere Auszeit wieder eine Herrenmannschaft gemeldet um an den Rundenspielen 2018 teilzunehmen.
Da die Spieler in den früheren Jahren sehr Hochklassik spielten bekamen wir viel Druck in den Begegnungen aufgezeigt.
Aber unser M. Diether konnte nach 2 1 /2 Stunden ein Einzel für uns Talheimer nach einem sehr spannenden tie break gewinnen.

Die Spielerergebnisse Einzel :

                  H. Jordan         1:6,  3:6.
                  R. Kopp           0:6,  1:6.
                  K. Theil          1:6,  2:6.    
                  M. Diether        6:2,  7:6,  ( 10 :7 ) 
                                     

Bei den Doppel- Begegnungen waren wir uns sicher auch Punkte mit zu nehmen. Das Doppel W. Leuze / M. Diether war ein ganz starkes Spiel mit dem Gegner und konnte gewonnen werden. Die andere Partie mussten wir leider als verloren abgeben.

Ergebnisse Doppel:

             W. Leuze / M. Diether              6:4,  6:2.
             H. Jordan / H. Buckenmaier         0:6,  1:6.

Anschließend wurden wir von den Spielern des TC Straßberg zu einem Essen in Ihrem Vereinsheim herzlichst eingeladen.

Endergebnis: Matches 2 : 4


Spielen Sie eine Sommersaison Tennis beim TSV Talheim ab € 30,00!!

Wie das geht?

Mitglieder des TSV Talheim haben die Möglichkeit, mit einer Tenniskarte – abzuholen bei Tankstelle Heinz – für € 30,00 Einzel bzw. € 50,00 für Familie,

eine komplette Saison auf unserem Gelände Tennis zu spielen. Flyer mit den genauen Regularien liegen bei der Tankstelle aus, man kann diese

auch beim Vorstand Klaus Theil, Mail: internet@ziele24.de, anfordern.

Herren 60

</blockquote>

Herren 60 Spielbericht

Zu unserem letzten Heimspiel und somit Rundenabschluss hatten wir den TC Frommenhausen am vergangenem Samstag auf unserer Anlage zu Gast. Von den Leistungsklassen der einzelnen Spieler war schon klar, dass es für uns schwer wird, hier zu punkten.
Frommenhausen ist in der Bezirksstaffel 1 ein ungeschlagener Verein. Wir spielten die vier Einzelbegegnungen und mussten alle Spiele abgeben.

Die Spielerergebnisse :

                                     M. D. Fuhrmann      3:6, 0:6. \\
                                     H. Jordan           0:6, 1:6.\\
                                     K..Toussaint        3:6, 0:6.\\
                                     R. Kopp             6:7, 6:3, 5:10\\  

Die Doppel- Begegnungen waren dann nicht mehr entscheidend für das Endergebnis und der Gegner spielte auch hier seine Stärke voll aus, sodass wir auch beide Spiele abgeben mussten.
Ergebnisse Doppel:

                        H. Jordan / K. Toussaint      2 : 6 und 2 : 6\\  
                        K.Theil /M. Diether           0 : 6 und 0 : 6\\ 
                        
                        
                        

Wir haben den Spielern des TC Frommenhausen zur diesjährigen Meisterschaft gratuliert und Sie zu einem Grillessen am Abend eingeladen.

Endergebnis: Matches 0 : 6

Hier geht es zur Abschlusstabelleabelle für Saison 2017:
http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2017/senioren/gruppe/g/1224431.html

</blockquote>

Am letzten Samstag waren wir bei unserem Nachbarn TC Belsen zu Gast.
Aufgrund der hohen Temperaturen hatten wir den Spielbeginn um 15 Uhr vereinbart.
Wie es sich in so einem Lokalderby gehört war wieder mal alles an Spannung dabei was am Tennissport Spaß macht.
Belsen war Stark und ging in den vier Einzelbegegnungen mit 3:1 in Führung. Nur Milan hatte hier als „Talheimer“ sein Spiel gegen die Nr. 1 Werner Veith aus Belsen nach mehr als 2 Stunden gewinnen können.

Die Spielerergebnisse :

                       M. Rubcic        3:6, 6:3, 11:9 
                       H. Jordan        6:7, 6:7.
                       K..Toussaint     7:6, 2:6,  3:10
                       E.Speidel        4:6, 0:6.  

Nach diesem Zwischenstand hatten wir alle Hoffnung und Stärke in unsere Doppel zu beweisen. Gegen Abend und angenehmen Bedingungen wurden die Doppel ausgespielt, und es gelang uns im spannenden Derby die Begegnung zu unsern Gunsten zu drehen.
Das Doppel M. Rubcic / E. Speidel drehte jetzt stark auf und hatte mit 6 : 2 und 6 : 3 zum Schluss die Partie für sich entschieden.
Beim zweiten Doppel K.Toussaint / H. Jordan waren die sehr gut eintrainierten Spielzüge und Abstimmungen in ihrer Spielweise zu erkennen und die beiden konnten die Begegnung deutlich mit 6 :2 und 6 :1 gewinnen.
Diese Doppel-Spielergebnisse waren doch letztendlich entscheidend wer die Punkte mit nach Hause nehmen durfte.

Endergebnis: Matches 3 : 3, Sätze 7 :7, Spiele 59 :56.

Unser nächstes und letztes Heimspiel findet am 08.07.2017 gegen Frommenhausen um 14 Uhr statt.

Hier geht es zu den Terminen und der Tabelle für Saison 2017:
http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2017/senioren/gruppe/g/1224431.html

Der letzte Samstag stand unter keinem guten Stern für unsere Herren 60 im Tennis.
Wir waren zu Gast beim TC Hirschau und konnten pünktlich um 14 Uhr auf vier Plätzen bei bestem Tenniswetter mit unseren Einzel Begegnungen beginnen.
M. Rubcic hatte gegen die Nummer 1 vom TC Hirschau anzutreten und konnte sich wieder nach überragenden Spiel zu beiden Satzgewinnen durchsetzen.
Verletzungsbedingt musste D.Fuhrmann seine Partie nach kurzer Zeit schon aufgeben.
K.Toussaint hatte sich bei seinem Gegner nach 2 ½ Std. festgebissen und seine Sätze abgegeben.
Im vierten Einzel konnte sich R. Kopp nach langem Spiel behaupten und die beiden Sätze gewinnen. Allerdings musste der erste Satz durch eine Tie Break entschieden werden.

Die Spielerergebnisse :

M. Rubcic 6:4, 6:1,

                                     D. Fuhrmann      0:2, 0:0.\\
                                     K..Toussaint     5:7, 4:6.\\
                                     R. Kopp          7:6, (7:3) 6:3. \\ 

Jetzt hatten wir nach 2:2 Zwischenstand alle Hoffnung in uns und unsere Stärke im Doppel zu beweisen.
Beim Doppel M.Rubcic/K.Toussaint war der Gegner zu stark und es mussten leider die beiden Sätze mit 0:6 und 3:6 abgegeben werden.
Beim anderen Doppel R.Kopp/K.Theil (1:5) kam es zu einem unglücklichen Zwischenfall, hier musste dann erletzungsbedingt R.Kopp aufgeben.
Wir waren uns alle einig, dass so viel Verletzungspech an einem Tag im Tennis auch noch nie da war.
Gesamt Endstand 2 : 4.
Unser nächstes „Auswärtsspiel“ findet am 24.06.2017 bei unserem Nachbarn in Belsen statt.

Am vergangenem Samstag war unser Tennisgegner vom TC Trillfingen bei uns zu Gast in Talheim.

Von den vier Einzelbegegnungen konnte nur eins gewonnen werden, M. Rubcic hatte das schwerste Spiel mit der Nummer 1 vom TC Trillfingen vor sich und musste 2 Std. und 45 min. hart mit dem Gegner kämpfen. Nach ausgeglichenen Sätzen und einen Tea Break Rückstand von schon 4 Punkten !! konnte sich Milan R. doch noch durchsetzen und den Sieg für sich verbuchen.
Das war bei den fast schon hochsommerlichen Temperaturen eine ganz starke Leistung.

Die Spielerergebnisse :

                                     M. Rubcic        6:3, 3:6, 10:7.
                                     D. Fuhrmann      3:6, 2:6.
                                     R.Kopp           0:6, 2:6.
                                     K.Theil          1:6, 5:7.  

Bei den zwei Doppelbegegnungen musste der Gegner alle Punkte bei uns lassen. Leider hatte sich ein Spieler vom TC Trillfingen bei Spielstand von 1:3 eine Muskelverletzung zugezogen und diese Partie musste verletzungsbedingt aufgegeben werden.
Das zweite Doppel wurde mit 6:3 und 6:3 durch K. Toussaint und W. Leuze gespielt und sicher gewonnen. Hier zeichnete sich unser Doppelspieltraining gut aus, da die Partner sehr gut aufeinander abgestimmt waren und den Punktgewinn für sich behaupten konnten.

Gesamt Endstand 3 : 3.

Hier geht es zu den Terminen und der Tabelle für Saison 2017:

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/sommer2017/senioren/gruppe/g/1224431.html

Link zur aktuellen Tabelle 2016
http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/senioren/gruppe/g/1145590.html

Spielberichte 2016

Samstag, 02.07.2016 Zu unserem letzten Spiel sind wir nach Dietingen bei Rottweil gefahren. Pünktlich konnten wir mit unseren Partien dort beginnen. Im ersten Spiel musste unser Kurt gegen die Nummer 1 des TC Dietingen antreten, der Partner spielt 7 Leistungsklassen besser und das Spiegelte sich dann im Ergebnis wieder 2:6 und 2:6. Auch im zweiten Spiel hatte Rolf es sehr schwer sich gegen die Nummer 2 durchzusetzen, nach ca. 2 1/2 Std. stand es 3:6 und 3:6. Hartmut hatte dann im nächsten Spiel seinen Gegner voll im Griff und konnte den ersten Punkt mit 6:3 und 7:5 einfahren. Die letzte Einzelbegegnung hatte Dietmar mit starken Schmerzen im Oberschenkel mit 1:6 und 2:6 abgeben müssen. Im ersten Doppel dominierten die Nummer 1 und 2 des TCD wieder das Spielgeschehen ganz klar und ließen Kurt und Walter keine Chance ein Spiel zu gewinnen. 5:7 und 0:6 stand es nach gut 1 ½ Std. Bei der letzten Doppelbegegnung des Tages standen Hartmut und Rolf den Spielern des TCD gegenüber und konnten nach sehr schönen und spannenden Ballwechseln dem Gegner den Punkt abringen. Nach gut 2 Std. hatten wir mit 6:3 und 7:5 alles im Griff und unser Spiel sicher gewonnen. Die Tennisfreunde aus Dietingen haben uns anschließend zum Abendessen eingeladen und wir konnten dann zeitig die Heimreise antreten. Zum Fußballspiel Deutschland gegen Italien waren alle pünktlich um 21 Uhr an Ihren Bildschirmen.

Gesamt Endstand 2 : 4.

Die Tennis Runde ist damit für uns Herren 60 aus Talheim für 2016 abgeschlossen und wir haben wieder mal sehr nette und tolle Tenniskameraden aus den anderen Tennisclubs kennen lernen dürfen. Hier noch ein Hinweis in eigener Sache, am Sonntag 24.07.2016 findet unsere Tennis Vereinsmeisterschaft auf dem TC Gelände statt. Es wird eine Mixed Meisterschaft ausgespielt und wir freuen uns auf spannende Spiele. Anmeldungen liegen im TC Häusle aus.

Samstag, 20.06.2016
Am Samstag konnten wir die Tennisfreunde aus Wurmlingen bei Tuttlingen auf unserer Tennisanlage empfangen. Der TC Wurmlingen zählt zu den Favoriten dieser Bezirksstaffel und wir mussten alles geben um zu Punkten. Milan konnte gegen den besten Spieler des TC Wurmlingen, der 6 Leistungsklassen besser steht, wenig ausrichten und spielte 1:6 und 2:6. Kurt hatte auch einen sehr schweren Stand mit seinem Gegenspieler, im ersten Satz 2:6 zurückliegend konnte Kurt sich im 2. Satz noch steigern und gewann 6:4. Den hart umkämpften Match Tie Break konnte er aber doch noch für sich entscheiden und 14 :12 !! gewinnen.
Die Spielerergebnisse im Einzel:

                                     M. Rubcic       1:6, 2:6.
                                     K. Toussaint    2:6, 6:4, 14:12.
                                     R. Kopp         6:0, 2:6,   5:10.
                                     D. Fuhrmann     0:6, 0:6

Nach einer 1 stündigen Regenpause konnten die zwei Doppelbegegnungen gespielt werden. Das zweite Doppel Rolf / Dietmar spielte sehr stark auf und musste nach ca. 2 ½ Std. doch noch die Punkte dem Gegner überlassen. Die Ergebnisse im Doppel :

                                     M.Rubcic / K. Toussaint   4:6, 0:6.
                                     R. Kopp /   D. Fuhrmann   6:7, 6:7.          

Gesamt Endstand 1 : 5.

Zu unserem letzten Auswärtsspiel geht am Samstag 02.07.2016 nach Dietingen bei Rottweil.

Samstag, 13.06 2016:
Am Samstag war unser Tennisnachbar TC Belsen bei uns zu Gast. Von den vier Einzelbegegnungen konnten Drei gewonnen werden, Harry Jordan musste sein Spiel nach einer Muskelzerrung an den Gegner abgeben. Die Spielerergebnisse :

                                     M. Rubcic       4:6, 6:4, 10:2.
                                     K. Toussaint    6:3, 6:3.
                                     D. Fuhrmann     6:0, 7:6.
                                     H. Jordan       6:1, 1:2 Aufgabe.

Die zwei Doppelbegegnungen konnten durch mehrere Regenunterbrechungen noch erfolgreich für uns zu Ende gespielt werden. Hier überzeugten die Doppelpaare Kurt und Milan mit 6:1 und 6:2. sowie Dietmar und Rolf 6:2 und 6:1. Gesamt Endstand 5 : 1.

Zu unserem nächsten Heimspiel am Samstag 25.06.2016 um 14 Uhr laden wir ein. Der Gegner wird der TC Wurmlingen bei Tuttlingen sein.

Samstag, 04.06.2016:

Am Samstag ging es nach Trillfingen zum ersten Rundenspiel der Saison 2016.
Bei Anfangs leichtem Nieselregen konnten wir pünktlich mit den Einzeln beginnen.
Milan Rubcic hatte mit der Nummer 1 des Gegners einen starken Partner vor sich. Er musste sich im Tea Break nach 2 ½ Stunden dann geschlagen geben 4:6, 6:2, 3:10.
Im zweiten Einzel musste Rolf Kopp an die Nummer 2 des Gastes ran, hatte aber nach unzähligen Einstands seine Spiele auch abgeben müssen 2:6, 3:6.
Dietmar Fuhrmann verlor auch gegen einen stark aufspielenden Partner im dritten Einzel sein Spiel 1:6, 1:6.
Im letzten Einzel hat uns Harry Jordan doch noch ein Sieg beschert, nach gut 2 Stunden 40 Minuten Stand es im Tea Break 1:7, unser stark spielender Harry konnte das Ergebnis auf 12:10 doch noch drehen 3:6, 6:4, 12:10.
In den Doppel Begegnungen haben K.Toussanit/ R. Kopp klar überzeugt gewonnen 6:2, 6:4.
Beim zweiten Doppel konnten M.Rubcic/K.Theil die Punkte leider nicht mitnehmen 3:6 , 0:6.
Endergebnis 2 : 4.

Zu unserem Heimspiel am Samstag 18.06.2016 um 12 Uhr laden wir ein. Der Gegner wird unser Nachbar TC Belsen sein.


Spielberichte 2015

Spieltag 11.07.15 gegen Belsen:

Zum letzten Pflichtspiel mußten wir beim Nachbarn TV Belsen antreten.
Da bei uns die etatmäßige Position 1 und 2 fehlte, waren unsere Erwartungen nicht allzuhoch.
Doch bereits nach den Einzeln stand es uneinholbar 4 : 0 für die Gastgeber.
Nachdem Doppel 2 mit Toussaint/Schuker deutlich siegte, Doppel 1 mit Speidel/Jordan nach hartem Kampf unterlag, stand das Endergebnis von 1 : 5 fest.

Spieltag 04.07.15 gegen Lützenhardt:

Bei hohen Temperaturen trafen wir auf die sympathischen Tennisfreunde aus Lützenhardt 2.
Nach spannenden Matches stand es nach Siegen von Diether und Toussaint und den Niederlagen von Jordan und Theil nach den Einzeln 2 : 2.
Durch die Führung nach Sätzen musste mindestens noch ein Doppel gewonnen werden. Dies schaffte Doppel 1 mit Diether/Toussaint klar und somit stand es 3:3, nachdem Doppel 2 mit Theil/Schuker unterlag.
Allerdings lagen wir in den Sätzen mit 7 : 6 vorn und landeten somit den Gesamtsieg.
Eigentlich sollte sich der Verband mal hinterfragen, ob im Seniorenbereich bei diesen Temperaturen noch gespielt werden sollte, oder ob eine Verlegung auf einen späteren Zeitpunkt nicht sinnvoller wäre.

Spieltag 27.06.15 gegen Bieringen:

Am letzten Samstag waren wir zu Gast in Bieringen.
Bei herrlichem Tenniswetter konnten die Spiele zügig durchgeführt werden. Leider entsprachen die Ergebnisse nicht unseren Erwartungen.
So konnte nur Rubcic in den Einzeln punkten.
Zu erwähnen wäre noch, dass von den insgesamt 6 Matches 3 Spiele im Match-Tea-Break verloren gingen.
So siegten die Gastgeber letztendlich nmit 5 : 1.

Spieltag 20.06.15 gegen Hirschau:

Zu einem weiteren Pflichtspiel waren wir in Hirschau zu Gast.
Bei widrigen Wetterverhältnissen gab es durchweg spannende Matches.
Durch die Siege von Jordan und Rubcic stand es nach den Einzeln 2 : 2.
Zum Gesamtsieg hätten beide Doppel gewonnen werden müssen, doch nur Doppel 2 mit Rubcic/Schuker konnte am Ende siegen.
Doppel 1 ging an die Gastgeber.
So stand es 3 : 3. Allerdings lag Hirschau mit 7 : 6 Sätzen vorn und gewann somit.

Spieltag 13.06.15 gegen Trossingen:

Zum ersten Pflichtspiel hatten wir die sehr spielstarke Mannschaft aus Trossingen zu Gast. Am Ende stand eine deutliche Heimniederlage zu Buche. Zar konnten wir einige Matches knapp gestalten, aber die laufstarken Gäste dominierten letztendlich und gewannen mit 0 : 6. Fazit: Es gibt bestimmt noch etwas leichtere Gegner.


===== Spielplan für 2015 =====


Hier geht es zur offiziellen Seite des Tennisbundes mit Ergebnissen :

http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/vereine/verein/begegnungen/v/20811.html

Hier geht es zur Tabelle:
http://www.wtb-tennis.de/spielbetrieb/senioren/gruppe/g/1037753.html

Unsere Mannschaft Herren 55 von links nach rechts:
Rolf Kopp, Milan Rubcic, Erwin Speidel, Martin Pankov, Manfred Diether, Klaus Theil, Harry Jordan, Kurt-Michael Tuossant, Karl-Heinz Schuker, Aldo DI Santo.
Es fehlen Erwin Speidel, Max Schmid und Dietmar Fuhrmann.

Hier geht es zur offiziellen Seite des Tennisbundes mit Tabelle und Ergebnissen :
http://wtb.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/groupPage?championship=Bezirk+E+-+Sommer+2014&group=77




Samstag, 19.07.2014

Bei Temperaturen über 30 Grad mussten wir zum letzten Pflichtspiel in Dietingen bei Rottweil antreten, und unterlagen deutlich mit 6 : 0.
Während Diether und Schuker gegen starke Gegner keine Chancen hatten, konnten Theil und Jordan ihre Gegner etwas mehr unter Druck setzen, verloren aber letzendlich ebenfalls.
Die beiden Doppel gingen ebenfalls an die Gastgeber. Mit diesem Sieg ist Dietingen (zusammen mit Rottweil) aufgestiegen.
Wir schlossen die Runde mit 3 Siegen und 3 Niederlagen auf dem 4. Tabellenplatz in dieser 7er Gruppe ab.

Samstag, 04.07.2014

Keine Chance hatten wir bei unserem Auswärtsspiel gegen den Meisterschaftsfavoriten Rottweil 2.
Wir verloren deutlich mit 1 : 5. Schon nach den Einzelspielen lagen wir uneinholbar in Rückstand.
Lediglich Doppel 2 mit Theil/Schuker konnten den einzigen Punkt im Match-Tie-Break erkämpfen. Im Einsatz waren : Diether, Schuker, Theil und Jordan.


Samstag, 27.06.2014

Drittes Heimspiel – Dritter Heimsieg!

Auch im letzten Heimspiel gegen den TV Belsen gelang uns ein verdienter Sieg. Dass es in den einzelnen Partieen knapp zuging, zeigt die Tatsache, dass 4 von 6 Spielen erst im Match-Tie-Break entschieden wurden.
Es folgen nun die schweren Auswärtsspiele in Rottweil und Dietingen.

Ergebnisse Einzel:

Diether - Veith 6 :4, 3 : 6, 10 : 6
Rubcic - Heimerdinger 6 : 1, 6 : 4
Toussaint - Müller 6 : 4, 5 : 7, 7 : 10
Jordan - Brielmann 7 : 6, 1 : 6, 10 : 6

Ergebnisse Doppel:
Toussaint/Fuhrmann - Veith/Baur 3 : 6, 6 : 3, 7 : 10
Rubcic/Schuker - Müller/Brielmann 6 : 1, 6 : 2



Samstag, 21.06.2014


Nach vierwöchiger Pause hatten wir in einem weiteren Heimspiel die Mannschaft von Hartheim/Meßstetten 2 zu Gast.
Nach dem letzten Heimsieg wollten wir unbedingt nachlegen, was uns mit einem klaren und nie gefährdetem 6 : 0 Sieg gelang.
Alle Einzel wurden klar gewonnen, wobei nur Theil mit 6:4 und 6 : 3 etwas mehr Mühe hatte als Rubcic, der zweimal 6 : 0 siegte.
Auch Diether mit 6 :1 und 6 :1 und Toussaint mit 6 : 1 und 6 : 0 hatten keine Probleme.
Die beiden Doppel Rubcic/Schuker und Diether/Toussaint siegten jeweils mit 6 : 2 und
6 : 1 gegen sympatische Gäste aus Hartheim/Meßstetten.

Und das sind die Sieger!


Oben von links:
Kurt, Milan, Manfred
Unten von links:
Karl-Heinz, Klaus




Samstag, 17.05.2014:

Dornstetten - Talheim: 4 : 2

Am letzten Samstag hatten die neu formierte Herren 60 Mannschaft ihr erstes Spiel in Dornstetten.

Nach den Einzelspielen lagen wir bereits mit 1 : 3 in Rückstand. Lediglich Milan Rubcic siegte klar. Um noch siegreich zu sein, mussten beide Doppel gewonnen werden.

Doch nur Doppel 1 mit Kurt und Dietmar konnte im Match-Tie-Break siegen, während Doppel 2 den Match-Tie-Break verlor.

Somit gewann der Gastgeber mit 4 : 2. 

Es spielten: Diether, Rubcic, Touissant, Fuhrmann, Jordan, Schuker.


Samstag, 24.05.2014

Talheim - Bieringen 3 : 3

Erster Sieg in der neuen Saison!!


Zum ersten Heimspiel mussten wir gegen denTC Bieringen antreten.
Nach Siegen von Rubcic und Tuossaint und denNiederlagen von Fuhrmann und Jordan stand es nach den Einzeln 2 : 2. Somit mussten wieder die beiden Doppel die Entscheidung bringen.
Dabei siegten Rubcic/Schuker in 2 Sätzen. Theil/Diether mussten sich knapp in 2 Sätzen geschlagen geben. Damit stand es 3:3.

Durch das Satzverhältnis von 7:6 konnten wir die Partie zu unseren Gunsten entscheiden.

Es spielten:Rubcic, Tuossaint, Fuhrmann, Jordan, Theil, Schuker, Diether