TSV Talheim

Sie befinden sich hier: start » fussball » sv_buehl_-_tsv_talheim

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

fussball:sv_buehl_-_tsv_talheim [01.10.2012 10:30] (aktuell)
annika angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +4. Spieltag (Sonntag, 16.09.2012 15Uhr)
  
 + 
 +
 +==== SV Bühl vs TSV Talheim 1:3 (1:1) ====
 +
 +
 + 
 +
 +=== Talheim gewinnt beim „Video-Spiel“ des Tagblatts verdient mit 3:1 beim SV Bühl. ===
 +
 +
 +Zu Gast beim Ligaspiel des SV Bühl gegen unsere Jungs des TSV Talheim war das Kamerateam von „DieLigen“. Vielen Dank an das Tagblatt und das Kamera-Team.
 +
 + 
 +
 +Nun zum Spiel. Der TSV begann in der Anfangsphase ziemlich verhalten und defensiv. Abwarten und den Gegner kommen lassen war die Devise. Allerdings wollte der SV Bühl das Spiel gar nicht wirklich machen und so übernahm der TSV mehr und mehr das Kommando. In der 21min. war es dann Paddy Steinhilber der nach einer tollen Flanke von Jochen zum 0:1 einköpfen konnte. Nur 3min später bestrafte der SV Bühl dann aber mit etwas Glück einen Fehler der Talheimer und glich zum 1:1 aus. Der TSV bestimmte weiter das Spiel, konnte aber kein weiteres Tor erzielen. Entweder versuchten es die Talheimer zu umständlich,​ übersahen den besser postierten Mitspieler oder scheiterten am besten Bühler-Spieler,​ dem Keeper. So ging es mit einem etwas schmeichelhaften 1:​1-Unentschieden für Bühl in die HZ.
 +
 + 
 +
 +In der zweiten Halbzeit wurde dann die defensive Aufstellung etwas gelockert um schon früh den Druck auf den Gastgeber zu erhöhen. So kam der TSV nun immer wieder zu Torchancen, die aber vom klasse Keeper des SV entschärft wurden. Der SV Bühl baute nun merklich ab und forderte unsere Abwehr kaum noch. Nach einem Abschlag vom SV Bühl schaltete der zur Halbzeit eingewechselte Jojo am schnellsten und bediente Jochen. Dieser profitierte vom einzigen Fehler des Gästekeepers und köpfte zur wichtigen 2:​1-Führung ein(75min.). Im Anschluss scheiterte dann gleich 2x Matze, als er zuerst den besser postierten Dani Schmid übersah und den Keeper anschoss und im zweiten Anlauf Pech hatte, als der Verteidiger für seinen geschlagenen Keeper noch auf der Linie retten konnte. In den folgenden 10min erspielte sich der TSV immer wieder Chancen, die einfach nicht den Weg ins Tor fanden. So verfehlte Dani nur um Haaresbreite das Tor, Jochens Kopfball knallte an die Latte, Paddy´s Schuss wurde abgefälscht und sowohl Jojo´s als auch Dani Kromers Kopfbälle hielt der Keeper. In der 88min. dann die endgültige Entscheidung. Nach einem Eckball konnte Matze den Konter zum 3:1 abschließen.
 +
 + 
 +
 +Fazit: Die Ergebnisse stimmen und die Defensive steht gut. Allerdings lässt der TSV viel zu viele gute Torchancen liegen. Das muss besser werden. Dani, an dieser Stelle auch nochmal eine kleine Entschuldigung,​ dass ich dich in den beiden Situationen in denen du besser stehst nicht angespielt habe.
 +
 + 
 +
 +Aufstellung:​ Rümmele, Scherer, Kromer, Haas, Heinz Kai, Schmid,​Steinhilber,​ Heinz Sepp, Killmaier, Meyer(46min Mayer-Eckardt),​ Müller(88min. Achziger)
 +
 +Ersatz: Achziger, Schweikert, Mayer-Eckardt,​ Vollmer
 +
 +Tore: 0:1(21.) Patrick Steinhilber,​ 1:1(24.) Lagnongo, 1:2(75.) Jochen Killmaier, 1:3(88.) Matze Müller